THW Wanne-Eickel

Außenansicht des THWs in Herne Wanne-Eickel mit Sonne im Hintergrund

Das Gebäude für das THW in Herne Wanne-Eickel wurde auf dem Grundstück der ehemaligen Zeche Pluto revitalisiert. Das Verwaltungsgebäude wurde modernisiert und Elemente des Altbestandes wie das prägnante Mauerwerk sichtbar in die Innenraumgestaltung integriert. Eine neue Fahrzeughalle bietet den Einsatzfahrzeugen des THWs ausreichend Platz und modernste Technik.

Auf einen Blick

Lage

Herne (Nordrhein-Westfalen)

m

Projekttyp

Revitalisierung
Öffentliche Gebäude

Grundstücksfläche

ca. 9.200 m²

Gebäudefläche

Hallenfläche: ca. 430 m²
Bürofläche: ca. 540 m²
Stellplätze: 9 St.

l

Mieter

Technisches Hilfswerk

I

Baubeginn

 Oktober 2019

Z

Fertigstellung

 Oktober 2020